Beziehungen: Partnersuche hat selten mit Zufall zu tun

Kennenlernen im internet statistik

Inhalt

    kennenlernen im internet statistik

    Doch ob dies auch hierzulande so ist, darüber streiten Experten Quelle: pa Eine neue Studie in den USA liefert überraschende Ergebnisse: Partnerschaften, die im Internet auf Dating-Plattformen begonnen haben, sind glücklicher und stabiler. Deutsche Forscher haben Zweifel.

    flirten lernen buch

    Das ergab eine Umfrage unter rund Deutsche Forscher bewerten dieses Resultat allerdings zurückhaltend. Anzeige Rund 45 Prozent der Ehepaare, die sich online fanden, lernten sich demnach über solche Anbieter kennen.

    partnersuche wo am besten

    Im Internet begonnene Ehen stabiler und glücklicher? Weit abgeschlagen auf dem letzten Platz landeten übrigens sogenannte Blind Dates zwei Prozent. Neben einem zufälligen Zusammentreffen in Bars zählten die über Kontaktanzeigen oder Agenturen vermittelten Blind Dates damit zu den am wenigsten vielversprechenden Arten, einen single vetschau Kennenlernen im internet statistik zu finden, betonen die Psychologen John und Stephanie Cacioppo von der Universität Chicago und ihre Mitautoren.

    kennenlernen im internet statistik

    Anzeige Darüberhinaus befragten die Forscher die Ehepaare nach dem Stand ihrer Beziehung — glücklich kennenlernen im internet statistik nicht? Mehr zum Thema Partnerschaft.

    Lange Zeit war die verbreiteste Variante das Kennenlernen über Freunde — sowohl für heterosexuelle als auch homosexuelle Paare. Online-Dating hat dies verändert. Die Art und Weise, wie Paare zusammenkommen, ändert sich. Waren bei den klassischen Formen des Kennenlernens Verbindungen zwischen den zukünftigen Partnern nötig, entstehen durch das Online-Dating vollkommen neue Verbindungen. Rot gestrichelt: Gründung von Match.